Wolfgang Weissenberg hat endlich wieder feste Zähne

„Es ist auch wieder Sicherheit dabei dann. Das fängt schon an wenn man irgendwo eingeladen ist, es gibt kaltes Buffet und ich gucke, was mir schmeckt und nicht, was ich essen kann. Mit dem optischen, dass kam dann natürlich auch ein bisschen später. Dann guckt man morgens beim Rasieren dann doch schon einmal und sagt: ‚Mensch, du hast ja richtig Zähne und die oberen sieht man jetzt ja sogar einmal!‘ (…). Wenn man so viel mitgemacht hat mit Zähnen, wie ich, dann sagt man sich natürlich auch: Es muss schnell gehen. Es muss vorbei sein und dann muss es auch funktionieren. Ich habe mich dann auch recht zügig für diese Zygoma-Implantate entschieden, weil das Konzept erschien mir wirklich logisch (…). Ich fühle mich hier wirklich gut aufgehoben (…). Ich habe hier das Gefühl, dass jeder weiß, was er macht. Der Tag lief für mich eigentlich wunderbar ab. (…)“

Informieren Sie sich weiter

nach oben